Deutschrap 25

1996: Stieber Twins – Fenster zum Hof

Share
16 minsRecorded 10 Nov 2017 at Red Bull Studios BerlinThis episode is unavailable. Why?
Bastian Wienecke

Moderatorin Visa Vie und Journalist Jan Wehn diskutieren den ersten Konsens-Klassiker des Genres.

1996 war das Jahr des Übergangs, die Brücke zwischen Subkultur und Mainstream, das Ende der unschuldigen Ära der Hip-Hop-Jams und gleichzeitig der Beginn des ersten großen Booms. Die Stieber Twins stehen symbolhaft für diesen Übergang. Als Teil der Generation 1 nach Torch und Advanced Chemistry hatten sich die Heidelberger Zwillinge schon früh in ganz Deutschland einen Namen gemacht, als Graffiti-Maler und mit ihren denkwürdigen Parts auf dem “Klasse von 95”-Sampler. 1996 veröffentlichten Christian und Martin schließlich über MZEE Records ihr erstes und einziges Album “Fenster zum Hof”. Die Platte – auf der auch der gleichnamige Song zu hören war – war der erste Konsens-Klassiker des Genres und erschuf einen Mythos um das Bruder-Duo, der bis ungebrochen ist.

Credits:

Produced by Viola Funk
Engineered by Julian Grotehans
Music by shallou

You Might Also Like Tune In Now